Die besten Aktienstrategien

Die besten Aktienstrategien – oder doch nicht?

Aktien kaufen kann jeder! Es kommt auf die richtige Strategie an! Die bekanntesten und besten Aktien Strategien hat Stiftung Warentest mit je drei Musterdepots für drei Indizes getestet. Keine dieser Strategien kann das hervorragende Ergebnis der langfristigen Aktien Strategie vorweisen.

Getestet wurden folgende Strategien:

Die Dividendenstrategie:

Bei dieser Strategie werden gezielt Aktien gewählt, die eine hohe Dividendenrendite aufweisen.

Die Trendfolgestrategie:

Hier werden Aktien gekauft, die in der jüngsten Vergangenheit die beste Kursentwicklung hatten. Die Aktionäre gehen davon aus, dass dieser Trend gleich bleibt.

Die Umkehrstrategie:

Diese Strategie ist das Gegenteil der Trendfolgestrategie. Der Investor kauft Aktien, deren Kurse den stärksten Kursverlust hatten. Die Aktionäre gehen davon aus, dass die Kurse zu günstig sind und Verluste in Zukunft kompensiert werden.

Gemeinsamkeiten:

Für die Anwendung dieser Strategien benötigt man wenig Zeit. Aktien werden einfach gekauft und „liegen gelassen“. Alle Strategien schneiden im Umfeld von Finanzkrisen und Finanzmarktturbulenzen sehr schlecht ab.

Das Ergebnis von Stiftung Warentest:

Alle Strategien erzielten ein sehr schlechtes Ergebnis. Lediglich die Dividendenstrategie schnitt besser als der Vergleichs­index ab. Die besten Aktienstrategien? Nein! Die besten Aktienstrategien sind mit einem Aufwand verbunden. Kaufen und liegen lassen, wird sich nicht auszahlen.

Die langfristige Aktien Strategie von Aktien-Strategie24

Die Performance aller Depots – selbst im Umfeld von Finanzkrisen – war hervorragend. Die Staatsschulden- und Währungskrise erreichte Ende Juli 2011 die Börse. An den Börsen kam es zu einem Crash. Um die Strategie auch in turbulenten Zeiten testen zu können, wurde ein neues Krisendepot angelegt. Eröffnung: 29. Juli 2011; DAX: 7175. Die Testphase und Pflege dieses Depots endete am 05.04.2012. Die Depot-Performance war hervorragend.

Der DAX war immer noch mit 4 Prozent im Minus und das Depot mit 38 Prozent im Plus. Diese Strategie bietet Ihnen eine gewisse Krisensicherheit und ein hervorragendes Ergebnis!

Aufwand für die Anwendung:

In der Anfangsphase werden Sie maximal eine 30min pro Woche aufwenden müssen. Nach kurzer Zeit reduziert sich der Aufwand auf ca. 15 min pro Woche. So sind Sie bestens vorbereitet, wenn Sie Aktien kaufen wollen.

 

Depot 3:   + 37,8 % vs. DAX:  – 4 % dh. um 41,8 %  besser als der DAX 

Anlagezeitraum: 29.07.11 bis 05.04.12

die besten aktienstrategien

Outperformance: Depot Performance (oben) vs. DAX-Performance (unten)

die besten aktienstrategien

Performance