Versicherungsvergleich Pflegeversicherung

Versicherungsvergleich Pflegeversicherung

Informationen zur Pflegeversicherung

Bei einer Pflegebedürftigkeit können für eine notwendige Versorgung sehr hohe Zuzahlungen fällig werden. Für einen Platz im Pflegeheim beispielsweise reichen die Leistungen von privaten und gesetzlichen Krankenversicherungen oft nicht aus. Diese Kosten müssen Sie oder Ihre Familie aus der eigenen Tasche bezahlen. In vielen Fällen ist Sozialhilfe erforderlich.

Absicherung des Risikos

Wenn Sie dieses Risiko absichern möchten, sollten eine kostenlose Beratung für die private Pflegeversicherung in Anspruch nehmen. Das kann verhindern, dass Ihnen im Ernstfall sehr hohe Kosten entstehen. Zu der privaten Pflegeversicherung zählen die Pflegekostenversicherung, Pflegerentenversicherung und die Pflegetagegeldversicherung.

Die Pflegerentenversicherung wird als Lebensversicherung angeboten. Bei der Pflegekostenversicherung werden (nach Vorleistung gesetzliche / privater Pflichtversicherung) die Restkosten ganz oder teilweise übernommen. Bei der Pflegetagegeldversicherung erhalten Sie ein Tagegeld für jeden Pflegetag.

Viele Versicherungen bieten diese Zusatzversicherung an. Die Pflegepflichtversicherung deckt nur einen Teil der Kosten. Diese Lücke sollten Sie mit einer privaten Pflegeversicherung schließen.

Tarifvergleich:

Versicherungsvergleich Pflegeversicherung: Fordern Sie einen kostenlosen Vergleich an. Zusätzlich erhalten Sie eine kostenlose und ausführliche Infobroschüre per Post.

 

 

Versicherungsvergleich Pflegeversicherung